Die heiligen Schriften

Bible

Eine immer wieder auftauchende Diskussion ist die über die Heiligen Schriften und damit über Relgionen. Und damit meine ich alle Schriften, angefangen von den vedischen Schriften,
den Talmud, die Bibel, der Koran und viele andere, die sich darauf berufen, die Wahrheit über und von Gott zu zeigen.

Wer waren denn die Urheber dieser Schriften? Es waren weise Männer und Frauen, die tiefe Einblicke in das Wesen Gottes hatte, die vermutlich auch einige tiefe Einsichten direkt
aus dieser Urspungsenergie hatten, die wir als Gott bezeichnen, aber es waren auch Menschen, deren Wahrnehmung aus ihrer Umgebung geprägt war. Viele dieser Schriften
sind noch nachträglich verändert worden, wie zum Beispiel die Bibel, weil die Kirche als "Hüter des Wissens"  entschieden hat, was wie darin zu stehen hat.

Meiner Meinung nach hat Gott selbst kein Buch geschrieben, und wenn, dann hätte er seine Botschaft vermutlich auf einen Notizzettel geschrieben:

"Seid nett zueinander und macht nichts kaputt!!!!"